Konzept Umbaumaßnahmen für Schulzuwachs
Evangelische Grundschule Mahlow

Die Evan­ge­li­sche Grund­schu­le Mahlow ist aktu­ell eine 1,3‑zügige Schu­le und wächst in den nächs­ten Jah­ren zur Zwei-Zügigkeit.

Unter Ein­bin­dung der Schüler:innen, Pädagog:innen und der Schul­lei­tung erar­bei­tet Bauer­eig­nis ein Nut­zungs­sche­ma, um die Neu­or­ga­ni­sa­ti­on des Raum­pro­gramms zu klären.

Par­al­lel wer­den die erfor­der­li­chen bau­li­chen Maß­nah­men, die den Umzug der unter­schied­li­chen Nut­zun­gen ermög­li­chen, erfasst. Sie betref­fen sowohl die Modu­le (bestehend jeweils aus zwei Klas­sen­räu­men, zwei Tei­lungs­räu­men, einem Lager und einem Klein­grup­pen­raum) als auch das Haus als Gan­zes. Beson­de­res Augen­merk gilt dabei der natür­li­chen Belich­tung der innen­lie­gen­den Räu­me, um sie auch als voll­wer­ti­ge Unter­richts­räu­me nut­zen zu kön­nen. Zusätz­lich erdenken wir gemein­sam ein neu­es Gar­de­ro­ben­kon­zept, um mehr Frei­raum in den Klas­sen- und Hort­räu­men zu schaffen.

Gemein­sam mit den Nutzer:innen erar­bei­ten wir schließ­lich eine Vor­zugs­va­ri­an­te und erstel­len für die aus­ge­wähl­ten bau­li­chen und orga­ni­sa­to­ri­schen Maß­nah­men eine Kostenschätzung.

Team

Anna May­ber­ry, Katha­ri­na Sütterlin
In Koope­ra­ti­on mit  ifau, Albert Herr­mann, Yana Kyuchukova

Projektlaufzeit
2022

Standort

Ber­li­ner Stra­ße 26, 15831 Blankenfelde-Mahlow