Lernraum
Havel­mül­ler-Grund­schu­le

Vor­mit­tags wird das Zim­mer als Klas­sen­raum genutzt, nach­mit­tags als Hort­raum. Wie kann der Raum so gestal­tet wer­den, dass bei­de Nut­zun­gen Platz fin­den?

Drei gro­ße neue Rega­le wer­den vor eine Wand gebaut, wo alle Mate­ria­li­en unter­kom­men. Je nach Nut­zung kön­nen Regalab­schnit­te durch Vor­hän­ge ver­deckt oder frei­ge­ben wer­den. In eine Raum­ecke kommt ein Podest mit einer klei­nen Höh­le. Hohe und nied­ri­ge, run­de und ecki­ge Möbel (im Modell in weiß) ergän­zen das bestehen­de Möbel­sor­ti­ment (im Modell in braun).

Team

Felix Hugo, San­dra Höfinghoff, Gott­fried Knodt, Keshia Meis­ter, Anna May­ber­ry, Lucie Vogl, Susan­ne Wag­ner

Projektlaufzeit
2018–2019

Standort

Nams­lau­stra­ße 49–57, 13507 Ber­lin (Tegel)